KontaktBewusstSein & Authentizität – zweitägiges Trainings

Samstag & Sonntag // 22.-23.02.2020 // Heidelberg-Weststadt // Übernachtungsmöglichkeit evtl. auf Anfrage

AUTHENTIZITÄT – STIMMIGKEIT – KLARHEIT – PRÄSENZ
KONTAKT & VERBINDUNG — GRENZEN & AUTONOMIE

>> Text-Übersicht <<
① WARUM ist AUTHENTIZITÄT wichtig?
② Warum ein solches Training?
③ INHALTE des Trainings
④ METHODEN des Trainings
⑤ ZEITEN jeweils Samstags und Sonntag
⑥ INVESTITION Frühbucherpreis bis zum 09.02.
⑦ ANMELDUNG: https://forms.gle/b2cd46vURTgbfxn27


Wie geht es dir im Kontakt mit anderen Menschen?
Was brauchst du, damit sich Kontakt mit Anderen für dich gut anfühlt?
——
Was kann dir dabei helfen, in einem guten Kontakt mit dir selbst zu bleiben?
Wie kannst du wahrhaftig du selbst sein? Wann präsentierst du eine Maske?
——
Was bringt dich mit bestimmten Menschen in Kontakt, und was hält dich davon ab?
Wie kannst du tiefe und authentische Begegnungen mit deinen Freund*innen, deinem*r Partner*in oder Familienangehörigen initiieren?

Diesen und weiteren Fragen und Themen widmet sich dieses zweitägige, erfahrungsbasierte Seminar.

◎ Der Weg zu deiner Wahrheit, in deine Mitte und deine Kraft,
führt…
sowohl durch die innere Landschaft deiner eigenen Psyche
als auch durch die Welten, die im Kontakt zwischen dir und anderen Menschen entstehen. ◎

Daher geht es in diesem Training um tiefen und wahrhaftigen Kontakt,
einerseits zu dir selbst,
andererseits zu den anderen Teilnehmer*innen,
mit denen du an diesem Wochenende üben kannst,
wie du authentisch kommunizieren, interagieren und sein kannst.
So legst/verstärkst du an diesem Wochenende die Grundlagen für (d)ein erfüllteres Leben.


① WARUM ist AUTHENTIZITÄT wichtig?

Authentizität verbindet Dich unmittelbar auf der Erfahrungsebene mit Deiner Wahrheit.
Und Deine eigene Erfahrung und Wahrheit ist der bester Kompass in Richtung eines glücklichen Lebens.

Authentizität hilft dir dabei dich persönlich und professionell zu entfalten.
Authentizität hängt ganz eng mit einem erfüllten und bedeutungsvollen Leben zusammen.
Eine Gemeinschaft authentischer Menschen ist ein unglaublich reichhaltiger Nährboden für deine persönliche Entwicklung.


② ÜBEN – INTEGRIEREN – PRAKTIZIEREN

Dieses zweitägige, intensive und spielerische, erfahrungsbasierte Training bietet Dir einen sicheren Übungsrahmen, in dem Du Deine Authentizität und Dein “Kontakt-Bewusstsein” deutlich weiterentwickeln kannst.
Wir legen Dir nahe, dass du die Erkenntnisse und Kommunikationsweisen aus dem Training in der darauffolgenden Zeit in deinem Alltag und mit deinen Freund*innen anwendest, damit sich die Wirkung auch tatsächlich in deinem Leben entfaltet.
Wenn du gemeinsam mit Freund*innen, Partner*innen, Familienangehörigen oder Bekannten teilnimmst, wird es wahrscheinlich leichter, die Trainingsinhalte zu integrieren und weiter zu praktizieren.
Eine andere Möglichkeit deine Authentizitäts-Skills auf Dauer weiterzuentwickeln, bieten dir zudem einige unserer anderen Veranstaltungen, wie z.B. Ecstatic Dance.


③ INHALTE
– Thematische Auseinandersetzung mit Fragen wie bspw: Wie gehe ich in Kontakt? Was zeige ich, was nicht? Wie wünsche ich mir Kontakt? Was sind meine Kontakt-Muster, Unsicherheiten und Blockaden? Wie komme ich in einen guten Kontakt mit mir selbst?
– Klarheit über meine eigenen Bedürfnisse und Grenzen
– Präsenz, Verstehen, Wohlwollen und wertfreie Haltung im Kontakt mit einem Gegenüber
– Authentische vs. maskierte Interaktion
– Dimensionen von Kontakt: physisch, emotional, mental
– Kontaktphasen: Kontaktinteresse, Kontaktaufnahme, In-Kontakt-Sein, Kontaktende, Kontaktnachklang
– Magnetismus & Kontaktenergie, Neugierde, Intuition, Impulsivität, Intention
– Konsens, Erlaubnis- und Stopp-Kultur
– Was sind Trigger, emotionale Altlasten und Traumata? Wie kann man mit diesen Phänomenen umgehen, wenn sie sich in einer Begegnung zeigen? (Disclaimer: Wir sind keine Traumatherapeut*innen und behandeln dieses Thema im Rahmen dieses Trainings nur sehr grundlegend, um über diese Phänomene aufzuklären, und um das Bewusstsein und die Wahrnehmung solcher Phänomen zu schärfen.)


④ METHODEN
– Einzelarbeit: Zeit und Raum und Anregungen für eine tiefe Beschäftigung mit dir Selbst
– Gespräche/DeepTalk und Begegnung in Duos und Trios sowie der ganzen Gruppe
– kommunikative und interaktive Spiele und Übungen
– Präsenz- und Wahrnehmungsübungen
– erfahrungsbasiertes und spielerisches Lernen in einem geschützten Rahmen
– kurze thematische Inputs (10-15 Minuten)
– ob du im Rahmen des Trainings Körperkontakt zulässt, entscheidest zu jeder Zeit du selbst


⑤ ZEITEN

SAMSTAG
Optional: 09:00 -10:00 *Yoga*
10:00 – 19:30 *Grundlagen*

SONNTAG
Optional: 09.30 – 11.00 *Dynamic Meditation*
11:00 – 18:30 *Vertiefung*

Es gibt täglich eine 75-minütige Mittagspause sowie kürzere Tee- und Ruhe-Pausen.

*Wenn du an dem Sonntag keine Zeit hast, kannst du an einem der darauffolgenden Trainings den Sonntag nachholen. Wir werden dieses Training 2020 ca. alle zwei Monate in Heidelberg/Mannheim anbieten.


⑥ INVESTITION
Dieses Training ermöglicht es Dir “Softskills” weiter zu entwickeln, die Dein Leben nachhaltig bereichern werden.
Du wirst an diesem Wochenende viel Zeit und Raum für Dich selbst und Dein persönliches Wachstum haben.
Wir machen Übungen und vermitteln Kommunikationswerkzeuge, die du in deinen alltäglichen Beziehungen und Begegnungen anwenden kannst.

Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer*innen begrenzt. Wir empfehlen dir eine frühzeitige Anmeldungen, wenn du sicher einen Platz haben möchtest.

Bei Anmeldung bis zum 09.02.
– ermäßigt: 115€
– normal: 150+ €

Bei Anmeldung nach dem 09.02.
– ermäßigt: 130€
– normal: 170+€

Bei gleichzeitiger Anmeldung zu „Die TIEFE in dir finden – zweitägiger Erfahrungsraum“ gibt’s beide Seminare jeweils 20% (25-35€) günstiger.

Bei Paar- und Gruppenanmeldungen bekommen alle Beteiligten einen Gutschein für andere ARUNA Events. Du hast die Wahl zwischen 5€-Gutscheinen für Veranstaltungen mit einer Dauer von bis zu 6h oder 10€-Gutscheinen für längere Veranstaltungen.

Du kannst auch in zwei oder drei Raten zahlen.
Weitere Ermäßigung ist auf Anfrage und gegen Mithilfe evtl. möglich.

Nicht zufrieden? Geld zurück! Sollte dir dieses Seminar aus bestimmten Gründen, die anhand der Veranstaltungsbeschreibung vorher nicht absehbar waren, nicht gefallen/entsprechen, kannst du dich unter den folgenden Bedingungen direkt nach der Veranstaltung an uns wenden und deinen Teilnahme-Beitrag teilweise oder vollständig zurückerhalten:
1) Du kannst konkret benennen, woran du dich gestört hast, 2) uns dazu ein konstruktives Feedback geben und 3) handelt es sich dabei um etwas, das im Verantwortungsbereich von uns Veranstalter*innen lag und z.B. nicht an deiner fehlenden Aufmerksamkeit/Bereitschaft.

⑦ ANMELDUNG
Nutze dieses Google-Formular zur Anmeldung: https://forms.gle/b2cd46vURTgbfxn27
Fragen kannst du hier posten oder uns per Mail senden an: “ office [ät] aruna-events.net

⑧ ANLEITUNG
Das Training leitet Aaron Kaay.
Aaron hat in den letzten 10 Jahren in diversen Selbsterfahrungs- und Gruppenseminaren vielfältig zum Thema Authentizität und Kontakt geforscht und sich autodidaktisch fortgebildet. Seit 2014 bietet er selbst Seminare und Workshops in diesem Bereich an. Besonders prägend für diese Arbeit war die „Jahresgruppe Liebeskunstwerk“ von Dolores Richter & Kolja Güldenberg (im ZEGG 2016). Seit 2019 fließen zunehmend Inspirationen von Christian Meyer und dessen BITEP-Fortbildung in seine Arbeit mit ein.

⑨ Bring your Friends
Ladet gerne und bitte potentiell interessierte Freund*innen ein. Ihr unterstützt uns damit bei der Bekanntmachung unserer Veranstaltungen und sorgt so mit dafür, dass auch Leute außerhalb unseres Bekanntenkreises von unseren Events erfahren. Vielen Dank! 🙂
Außerdem könnt ihr als Freund*innen enorm von einer gemeinsamen Teilnahme profitieren. 😉

༺ⒶⓇⓊⓃⒶ༻

⫸ Unser ARUNA Newsletter informiert ca. 1x pro Monat über
holistische Events aus unserem Netzwerk: http://eepurl.com/c-BoWr

Haftungsausschluss: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann sehr gut tun und inspirieren, aber auch aufwühlen und triggern. Dieses Event ist kein therapeutisches Angebot und auch kein Therapieersatz.

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*