Neues Preis-System für Ecstatic Dance Heidelberg & Mannheim ab 2020

Wir führen 2020 ein neues Preis-System für Ecstatic Dance Heidelberg und Mannheim ein, und zwar aus den folgenden Gründen: 1. Damit wir nach außen klar kommunzieren können. Die Preisspannen haben einerseits bei vielen Gästen Unsicherheit/Unklarheit ausgelöst, andererseits haben wir auf diese Weise mehr Klarheit über den finanziellen Aspekte der Events, und können… 2. … perspektisisch einschätzen, ob wir in ein eigenes Soundsystem finanzieren können oder nicht und welche Locations wir

Weiterlesen

PYURE wird zu ARUNA

Update 18.02.2020.: Die Tätigkeit der PYURE GbR wurde Ende 2019 eingestellt und GbR aufgelöst. Ein Teil des Kollektivs hat zu Beginn 2020 die ARUNA Events GbR gegründet, zu der du hier bald alle Informationen finden wirst. Momentan sind wir noch mit dem Fertigstellen des Gründungsprozesses beschäftigt. ** PYURE wird bald zu ARUNA ** An dieser Stelle kommt nun endlich das lang erwartete Update zur Weiterentwicklung unseres Kollektivs, nachdem Sema, die

Weiterlesen

Dein Event unter ARUNA

ARUNA will dazu beitragen, dass es mehr Erfahrungs- und Begegnungsräume rund um Authentizität, Bewusstsein, Gemeinschaft und heilsames Miteinander in der Welt (und ganz konkret in Heidelberg und Mannheim) gibt. Die Events, die unter unserem Dach stattfinden, erzählen in ihrer Gesamtheit eine Geschichte – eine Geschichte von achtsamer und würdevoller menschlicher Verbindung, freudvoller Kokreation und wertschätzendem Miteinander… davon, wie schön es sein kann Mensch zu sein. Wir wollen durch unsere Zusammenarbeit, Medienpräsenz und Veranstaltungen immer mehr Menschen

Weiterlesen

GeldBewusstSein

Uns ist ein bewusster, transparenter*, schöpferischer und wertschätzender Umgang mit Geld wichtig, daher bitten wir dich – besonders wenn du dir denkst: „Wieso nehmen die denn so viel Eintritt?“ – den folgenden Text zu lesen, um unsere Haltung zum Thema Geld sowie unsere Preisgestaltung zu verstehen. Mit Geld destruktiv umgehenDer Umgang mit Geld und Kapital richtet in unserer Welt offensichtlich viel Schaden an. Dies liegt unserer Meinung nach jedoch nicht

Weiterlesen

Interview mit uns im Ruprecht / Heidelberger Studierenden-Zeitschrift

Liebe Leute, wir wurden kürzlich von der Heidelberger Studierenden-Zeitschrift ruprecht – Heidelberger Studierendenzeitung interviewt und fanden das Gespräch super angehm. Der daraus enstandene Artikel ist es aus welchen Gründen auch immer, seien es Platzknappheit und die damit einhergehende Notwendigkeit der recht verkürzten Wiedergabe von Themen und Aussagen, Missverständnisse oder what ever, so ausgefallen, dass wir uns dazu äußern und ein paar Dinge klarstellen und genauer erläutern wollen. Wer den Artikel

Weiterlesen